zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 256 mal gelesen
Einsatz 23 von 29 Einsätzen im Jahr 2020
Einsatzart: Fahrzeug brennt
Kurzbericht: Brand KFZ Strasse - Brennt Kleinbus
Einsatzort: Eimeldingen- B 3 -> Binzen
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Eimeldingen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 31.07.2020 um 13:04 Uhr

Ausfahrt: 13:08 Uhr
Einsatzende: 13:36 Uhr
Einsatzdauer: 32 Min.
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge am Einsatzort:
MTW - Eim. 19 MTW - Eim. 19
LF - Eim. 44/1-Techn. Hilfe LF - Eim. 44/1-Techn. Hilfe
alarmierte Einheiten:
Polizei

Einsatzbericht:

(ml) Die Feuerwehr Eimeldingen wurde am Freitagnachmittag um ca. 13:04 Uhr zu einem PKW Brand auf der B3 Fahrtrichtung Binzen alarmiert.

Bei Eintreffen der alamierten Einsatzkräfte, unter der Leitung von Kommandant Torsten Ehrengarth, stellte sich heraus, dass das Fahrzeug bereits durch Löschmaßanhmen mittels Feuerlöscher abgelöscht werden konnte und somit eine Brandausbreitung verhindert wurde.

An dieser Stelle einen Dank an die Ersthelfer, die durch Ihr beherztes Eingreifen schlimmeres verhindert haben.

Durch die LF Besatzung wurde das Fahrzeug mit dem Schnellangriff nochmals unter Atemschutz nachgelöscht und mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte die Polizei personell bei der örtlichen Verkehrsführung. Weiterhin wurde die Batterie abgeklemmt um ein weiteres entzünden zu unterbinden.